Kollektion ergänzt. Warm, flauschig, ultrablau und neongelb. Hoodie im Herz, Winter im Blick. Wir haben die Regale gefüllt und warten auf Eure Bestellklicks. Fair ist selbstverständlich, Quali und Tragegefühl wie stets de Luxe. Seht her: Shop



Wer unsere Ware in natura betrachten und ein Fachgespräch mit uns führen möchte, der schaut am kommenden Samstag, 11. August, von 14 bis 22 Uhr im wunderbar abgelegenen Weststadtcafé vorbei. Gemeinsam mit dem „The Flow Market“ freuen wir uns hier über jeden Besuch und pralle Geldbörsen 😉 Zwischenzeitlich haben wir auch die Lager wieder aufgestockt und basteln am Herbst-Add-On. Wird warm.



Drop da, Name Programm. Heute schalten wir den Beginn unseres selbstbetitelten Albums im Shop frei. WOOG in Reinform, gleichzeitig Essenz unseres Schaffens und Keimzelle des Kunstprojekts in den besten Colorways. Faire Ware, feiner Print und tolles Tragen? Ja bitte. Das ist auch noch nicht das Ende, soweit kennen wir uns inzwischen selbst. Die Farben des Jahres gibts hier: Shop. Ein großer Dank geht zudem raus an unser Model-Paar sowie an die versierteste Socke hinter dem Objektiv, Leander Lenz.



Aktuell setzen wir die Einzelteile zum großen Drop zusammen, was aber nicht mehr lange dauert. Die textile Ware ist schon da, muss aber noch ihr digitales Make-up auflegen. Dem Shop haben wir schonmal einen Erfrischungsdrink in den Hals gekippt: mehr Übersicht, mehr Struktur, neu und besser.  Habt noch einen Moment Geduld mit uns…



Der Drop der neuen Linie ist nicht mehr weit und – gute Nachricht – wir sind bei der ersten Sommer-Auflage des „SCHEE Designmarkts“ in unserer Heimspielstadt dabei. Am 16. und 17. Juni ist WOOG in der Böllenfalltorhalle angreifbar, fair und in Farbe. Was zu sehen von uns gibt es aber schon im Mai, vielleicht erfinden wir uns ja ein bißchen neu…